Logo der Praktikumsplatzbörse

Praktikumsplatzbörse

Archiv

Ausbildungsplatzmessen und Berufsorientierungstage

Von Januar bis März ist für die Schüler_innen der Abschlussklassen die wichtigste Zeit, um einen Ausbildungsplatz zu finden.
Die Praktikumsplatzbörse hat viele interessante Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler zum Thema Ausbildung gesammelt. 20 Ausbildungsmessen und Tage der Offenen Tür an Berufsfachschulen finden zwischen Neujahr und Ostern statt. Die Infos zu Termine und Orten finden Sie / findet Ihr hier
Die Links zu den Berufsfachschulen wurden, soweit möglich, um Informationen und Fristen zu Bewerbung und Anmeldung ergänzt.


Netzwerktreffen Praktikumsplatzbörse

Zum Netzwerktreffen der Praktikumsplatzbörse am 7. Dezember 2016 um 09:30 Uhr in der Bad-Schachener-Str. 2a laden wir unsere Kooperationspartner_innen herzlich ein.
Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, wie Sie in der Praxis mit der Börse arbeiten, was gut läuft und wo Optimierungs- und Verbesserungsbedarf besteht. Den jetzigen Stand der Börse und die Nutzungsmöglichkeiten möchten wir ebenso präsentieren. Gerne nehmen wir auch Ihre Wünsche hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung auf. Stichworte, die uns einfallen, sind stärkere Unterstützung Ihrer Schüler_innen bei Bewerbungen per E-Mail oder ein Trainingsportal für Online-Bewerbungen.
Damit auch ausreichend für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 28. November telefonisch (089 1894957 12) oder per E-Mail (ppb@aka-muenchen.de).


Die Praktikumsplatzbörse im neuen Design

Auch die PPB ist jetzt im mobilen barrierefreien Web angekommen. Die Startseite und die Infoseiten haben nicht nur einen neuen Look verpasst bekommen, sondern können jetzt auch auf kleinen Bildschirmen genauso bequem wie auf großen benutzt werden. Neu ist auch, dass auf jeder Unterseite ein Loginfeld eingebaut ist.
Die Suchseiten wurden mittlerweile ebenfalls an schmalere Bildschirme angepasst. Dennoch empfehlen wir für eine komfortable Suche, Bildschirme mit mindestens 600 Pixeln Breite zu benutzen. Die Datenbank ist die alte, deshalb sind neue Logindaten NICHT nötig.
Das Team der Praktikumsplatzbörse München wünscht Ihnen viel Spaß mit der neuen Seite!


Was kommt nach dem Schulabschluss?

Viele Schüler_innen haben genaue Ausbildungspläne und werden darin tatkräftig von Eltern und Pädagog_innen unterstützt. Mehr und mehr Schüler_innen wollen oder können aber nach ihrem Abschluss nicht direkt mit einer Ausbildung beginnen oder aber ihre Ziele und die aus der Schule mitgebrachten Voraussetzungen sind nicht passgenau genug.
Für all diejenigen, die freiwillig oder unfreiwillig, vorübergehend oder dauerhauft auf Suche nach Alternativen zu einer klassischen Ausbildung sind, oder Hilfe während einer Ausbildung brauchen, haben wir hier eine neue Unterseite erstellt. Dort haben wir Kurzinformationen und Links zu allen uns bekannten Projekten eingepflegt, die Schüler_innen kurz vor oder nach dem Schulabschluss beraten, auf weitere Schulabschlüsse vorbereiten, ein sinnvoll verbrachtes Jahr ermöglichen oder andere Qualifizierungen auf diversen Niveaus anbieten.
Die Seite befindet sich noch im Aufbau und ist auf Ihre tatkräftige Unterstützung angewiesen. Hinweise zu weiteren Angeboten nehmen wir herzlich gerne entgegen.


Neue Kooperationsverträge nötig

Aus datenschutzrechtlichen Gründen mussten wir alle Einrichtungen, die die aktuelle Kooperationsvereinbarung nicht unterschrieben haben, als Nutzer_innen sperren. Wenn Sie die Börse dennoch weiter nutzen möchten, können Sie sich die Formulare hier herunterladen und uns eine unterschriebene Vereinbarung schicken, mailen oder faxen.
Entschuldigen möchten wir uns an dieser Stelle bei allen, die im Februar auf dem Postweg keine Unterlagen erhalten haben. Da wir von den Kooperationspartner_innen der alten Börsen auf den Regsam-Seiten zum Teil nur den Login-Namen erhalten haben, war es uns im Einzelfall nicht möglich, die korrekte Anschrift herauszufinden. Betroffen hiervon waren vor allem große Träger der Sozialarbeit.



Selbständige Dateneingabe von Firmen

Das nötige Eingabeformular können Sie selbst ausfüllen. Dazu gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Über diesen Link können Sie sich auf den Seiten der Praktikumsplatzbörse registrieren. Sie müssen dort Ihre E-Mail Adresse eingeben und sich selbst ein Passwort geben.
  2. Daraufhin öffnet sich eine Seite, die Ihnen Ihre Identifikationsnummer anzeigt und Ihr Passwort wird wiederholt. Mit dem darunter stehenden Link können Sie sich diese Informationen per E-Mail zuschicken lassen. Ein weiterer Link führt Sie auf die Eingabeseite für Ihr Praktikumsangebot.
  3. Füllen Sie das Formular so weit wie möglich aus. Sie können ein teilweise ausgefülltes Fomular ohne Weiteres speichern, da Ihre Angaben bis zur endgütigen Übernahme in einer gesonderten Datenbank gespeichert werden.
  4. Wenn Sie Ihre Daten weiter bearbeiten oder korrigieren möchten, loggen Sie sich bitte über diesen Link ein. Wenn Sie nach korrektem Login nicht zu Ihren Daten gelangen können, ist es wahrscheinlich, dass diese in die Hauptdatenbank überführt wurden. Um Ihre Daten in dem Fall noch zu ändern, wenden Sie sich an Herrn Büning (Kontakt s. unten).

Selbstverständlich können Sie uns über Ihr Praktikumsangebot per E-Mail oder telefonisch informieren. Die Kontaktdaten sehen Sie unten.