Mobile Gesundheitsberatung für Migrantinnen und ihre Familien

Grundsätze der Arbeit von DONNA MOBILE

DONNA MOBILE ist eine Gesundheits- und Beratungseinrichtung und als Bildungseinrichtung zertifiziert. Unser Trägerverein ist der AKA - Aktiv für interKulturellen Austausch e.V.

Unsere zentralen Aufgaben sind die Gesundheitsförderung und die Prävention für Frauen mit Migrationshintergrund. Die Grundlagen unserer Arbeit basieren auf einem ganzheitlichen Gesundheitsbegriff. Unsere Ziele für Frauen und ihre Familien sind die gesellschaftliche Teilhabe und die Inklusion unabhängig von Alter, Herkunft und Migrationssituation.

Mit unseren Qualifizierungen fördern wir die berufliche und soziale Integration von Frauen und Männern. Im Bereich der interkulturellen Altenarbeit möchten wir eine gleiche Teilhabe und Nutzung der Angebote der offenen Altenhilfe erreichen.

Unsere Arbeitsgrundlagen sind:

  • frauenspezifisch
  • migrationsspezifisch
  • interkulturell
  • interdisziplinär

Wir sind im Sozialraum aktiv und unterstützen den interkulturellen Austausch. Unsere Angebote orientieren sich an den spezifischen Bedürfnissen und Bedarfslagen und berücksichtigen den Genderaspekt. Wir arbeiten ressourcenorientiert und unterstützen Frauen und ihre Familien dabei, eigenverantwortlich zu handeln und ihre Interessen zu vertreten. Donna Mobile begleitet die Gründung und die Arbeit von muttersprachlichen und interkulturellen Frauen- und Selbsthilfegruppen.

Festangestellte Mitarbeiterinnen, FachreferentInnen, MultiplikatorInnen und Ehrenamtliche aus verschiedenen beruflichen Disziplinen mit unterschiedlichen sprachlichen und kulturellen Kompetenzen arbeiten bei DONNA MOBILE eng zusammen.



Kooperationen, Gremien- und Netzwerkarbeit:

DONNA MOBILE ist in ein münchenweites Netz eingebunden. Wir arbeiten mit gesundheitlichen und sozialen Einrichtungen, Krankenkassen, der städtischen Verwaltung und Bildungsträgern zusammen. Unsere Mitarbeiterinnen nehmen an verschiedenen Facharbeitskreisen teil und sind in Gremien vertreten.

Durch stadtteilorientierte Projekte fördern wir die Bürgerbeteiligung und die Teilhabe für alle BewohnerInnen. Wir unterstützen und begleiten BürgerInnen bei ihrem Engagement für Frauen und Familien mit Migrationshintergrund.



Qualitätsmanagement und -sicherung:

Wir führen regelmäßig interne und externe Audits durch, um unsere Qualitätsstandards zu sichern und stetig weiterzuentwickeln. DONNA MOBILE ist durch die HZA (Hanseatische Zertifizierungsagentur GmbH) zertifiziert.



Arbeitsfelder:

1. Gesundheitsförderung, Prävention, Seelische Gesundheit

  • Fachvorträge und Veranstaltungen
  • Muttersprachliche und fachspezifische Beratungen
  • Förderung der Selbsthilfe und Selbstfürsorge in Frauengruppen und Frauencafés

2. Bewegungsarbeit

  • Bewegungskurse bei Donna Mobile
  • Bewegungskurse bei Kooperationspartnern
  • Fahrradkurse
  • Schwimmkurse für Frauen und Mädchen

3. Qualifizierungen

  • Akquise und Profiling
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Fachspezifischer Unterricht
  • Praktikum: Vermittlung und Betreuung
  • Abschluss: Trägerinternes Zertifikat

4. Quartierbezogene Arbeit

  • Projekte und Veranstaltungen zur Teilhabe, Bildung und Integration
  • Aktivierung und Beteiligung von BewohnerInnen und Gruppen aus dem Stadtteil
  • Frauengruppen und Frauencafés
  • Fachvorträge
  • Bewegungsangebote

5. Interkulturelle Altenarbeit

  • Initiierung und Betreuung von interkulturellen Gruppen in Alten- und Servicezentren und Seniorentreffs
  • Durchführung von Veranstaltungen in Kooperation mit den Alten- und Servicezentren
  • Schaffung von Netzwerken in der Altenhilfe

6. Aktivitäten im Sozialraum

  • Nachbarschaftsprojekte
  • Kulturelle Angebote und Projekte

7. Aktuelle Projekte / Projekte für Geflüchtete

  • Fachvorträge und Workshops
  • Bewegungsangebote
  • Aktionstage

8. Fortbildungen

  • Fortbildungen für ReferentInnen, MultiplikatorInnen, Fachkräfte und Fachbasis

9. Freiwilligenengagement und Bürgerbeteiligung

  • Unterstützung und Begleitung von Freiwilligen bei ihrem Engagement für Frauen und Familien
  • Förderung der Bürgerbeteiligung und Teilhabe durch stadtteilorientierte Projekte

10. Öffentlichkeitsarbeit und Gremien- und Netzwerkarbeit

  • Teilnahme an Facharbeitskreisen und Gremien
  • Veranstaltungen und Fachtage mit KooperationspartnerInnen

11. Selbsthilfegruppen

  • Unterstützung bei der Gründung von muttersprachlichen und interkulturellen Gruppen
  • Fachliche Begleitung

Leitung:
Feyza Palecek

Anschrift:
Landsberger Strasse 45a
80339 München

Donna Mobile auf Google-Maps

Telefon:
089 / 50 50 05

Fax:
089 / 50 50 99

E-Mail:

Homepage:
www.donnamobile.org

Sprechzeiten:
Büro

Mo - Fr 10:00 - 15:00

Infothek
(telefonisch)
Mo - Fr 10:00 - 16:00

Gesundheitsberatung
(telefonische Voranmeldung)
Fr (Soz-päd.) 10:00 - 12:00
Mi (Ärztin) 14:00 - 16:00