Schach AGs mit 12 Münchner Grundschulen

Die Zielgruppe sind Mädchen und Jungen der beteiligten Grundschulen der zweiten, dritten und vierten Klassen.


Beteiligte Grundschulen

  • Bazeillesstraße
  • Feldbergstraße
  • Forellenstraße
  • Fromundstraße
  • Grafingerstraße
  • Klenzestraße
  • Lehrer-Wirth-Straße
  • Pfanzelt Platz
  • Schererplatz
  • Strehleranger
  • Turnerstraße
  • Unterbiberg


Was sind die Schach AGs?

Seit Anfang des Schuljahres 2010/2011 bietet der AKA e.V. eine Arbeitsgemeinschaft Schach für Grundschülerinnen und Grundschüler an. Ehrenamtlich initiiert von Herrn Markus Lahm im Schuljahr 2010/2011, wird das Projekt im Moment an elf Münchner Grundschulen durchgeführt.


Wie läuft das ab?

Die Kinder erhalten einmal pro Woche für die Dauer einer Schulstunde Schachunterricht - je nach Kenntnisstand - für AnfängerInnen oder Fortgeschrittene. Die Einheiten sind jeweils in 20 Min. Theorie und ca. 20 Min. Praxis aufgeteilt.

Die Schachhefte „ Der schlaue Schachspieler“, anhand derer der Schachunterricht erfolgt, werden den teilnehmenden Schulen kostenlos vom „LAMA Verlag“ zur Verfügung gestellt.

Mit den Schach Ags zielen wir darauf ab, die Konzentrationsfähigkeit sowie das strategische und logische Vorausdenken der SchülerInnen zu unterstützen und spielerisch zu fördern.

Leitung:
Yakup Gemerekli

Anschrift:
Bad-Schachener-Str. 2a
81671 München

Telefon:
089/ 189 49 57 - 13

Fax:
089/ 189 49 57 - 18

Email:

Sprechzeit:
nur nach Vereinbarung